In der Zeit von 16.07.2024 bis 02.08.2024 kann es aufgrund unseres Betriebsurlaubs zu Verzögerungen bei der Auslieferung Ihrer Bestellung kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen schönen Sommer.
Filter
%
Aigner Collection Pinot Noir, 0,75 l
Der Aigner Collection Pinot Noir, 0,75 l, ist ein eleganter Rotwein von bemerkenswerter Finesse. Mit seiner lebendigen Rubinrot-Farbe verführt er die Sinne. In der Nase entfaltet er ein delikates Bouquet von reifen Kirschen, roten Beeren und einem Hauch von Gewürzen. Am Gaumen präsentiert er sich seidig und vollmundig mit weichen Tanninen und einer harmonischen Säurestruktur. Sein langer, nachhaltiger Abgang hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Dieser Pinot Noir ist ein herausragendes Beispiel für österreichische Weinbaukunst und eignet sich perfekt für besondere Anlässe sowie Genussmomente.

8,90 € 11,90 € (25.21% gespart)
Aigner Collection Rotwein Cuvee, 1,5 lt. Magum
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Saftig, sehr frisch, reife Herzkirschen, integrierte Tannine, feine Fruchtsüße im Abgang, elegant und lange anhaltend.

24,90 €
Aigner Collection Rotwein Cuvee, Jhg. 2022, 0,75 l
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Saftig, sehr frisch, reife Herzkirschen, integrierte Tannine, feine Fruchtsüße im Abgang, elegant und lange anhaltend.

9,90 €
%
Altenberg Merlot reserve, Weingut Horvath, Jhg. 2020, 0,75 lt.
Farbe: tiefdunkles Rubingranat mit violetten ReflexenNase: frische schwarze Beeren, Nuancen nach Cassis und ein Hauch von Lakritze, angenehme Kräuterwürze. Stoffig, florale Nuancen wie kandierte Veilchen, zart nach DörrzwetschkenGaumen: extraktsüsser Körper, feste Tannine, bleibt gut haften, dunkle Beeren und stoffiger Abgang

22,90 € 23,90 € (4.18% gespart)
Blaufränkisch DAC Reserve, Weingut Fam. Weber, 0,75 lt.
Dunkles, kräftiges Rubingranat, feine Schokolade, zarte Gewürzanklänge, einladender Duft in der Nase, sehr harmonische Nuancen! Rebsorte: Blaufränkisch Lage/Boden: schwerer Lehmboden mit Kalkanteilen Lagerung: kleines Eichenfass Analyse: 13,5 % Alk. / 1,0 Restzucker / 5,4 Säure Speiseempfehlung: gegrillte Fleisch und Gemüsespezialitäten, gegrillte Fischvariationen und Wild in diverser Verarbeitung!

13,90 €
Blaufränkisch Mittelburgenland DAC,Weingut Familie Weber 0,75 lt.
Kräftiges Rubingranat, in der Nase fein würzig, am Gaumen deutlich struktuiert, gute Komplexität, angenehm zu trinken.

6,90 €
%
Blaufränkisch reserve, Ried Gabarinza, Weingut Horvath, 0,75 l
Riede: Gabarinza - Südhang; roter mineralischer  Schotter im Oberboden ab ca. 60cm. sandiger lehmiger Unterboden, Alter der Weinstöcke: 47 Jahre Verschluss: VINOLOK - Glasverschluss Vinifizierung : im Tank bei 28°-34° , 30 Tage Maischestandzeit Ausbau: 20 Monate in kleinen Eichenfässer (1. und 2. Füllungen) Alk. 14 %vol; 5,0g/l Säure; Restzucker: 1,6g/l                Qualitätswein trocken Farbe: Kräftiges Rubingranat mit violetten Reflexen Nase: feines Brombeerkonfit, zarte Holzwürze, dezent mineralisch leichte Karamell, Gewürznelken unterlegt mit Röstaromen Gaumen: Opulente Frucht, elegant und stoffig; kompakte Beerenfrucht, mineralische Nuancen; überaus große Struktur mit schöner Extraktsüße, feine Schokonote im Rückhall

18,90 € 21,90 € (13.7% gespart)
Blaufränkisch Sonnberg, Weingut Familie Weber, 0,75 lt.
Mittleres Rubingranat, in der Nase zartblättrig, am Gaumen gute Komplexität, feines Brombeerkonfit. Rebsorte: Blaufränkisch Lage/Boden: Sand-Lehmboden mit etwas Kalkanteile Lagerung: kleines Eichenfass Analyse: 14% Alk.  

9,90 €
Blaufränkisch Weißleit`n, Weingut Weber, Jhg. 2017, 0,75 lt.
Dunkles Rubingranat, in der Nase intensive dunkle Beerenfrucht, duftet herrlich nach Brombeeren und Lakritze, feine Edelholzwürze!   Rebsorte: Blaufränkisch Lage/Bode: schwerer Lehmboden Lagerung: kleines Eichenfass Analyse: 13,5 % Alk. / 1,0 Restzucker / 5,3 Säure   Speiseempfehlung: der dichte gehaltvolle Weißleit´n passt hervorragend zu allen Wildgerichten und Gegrillten!

23,90 €
Tipp
Cabernet Sauvignon, Weingut Fam. Weber, 0,75 lt.
Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, in der Nase intensive schwarze Beerenfrucht, feiner ätherischer Touch, präsente Tannine, mineralischer Nachhall! Rebsorte: Cabernet Sauvignon Lage/Boden: kalkhaltiger Lehmboden Lagerung: kleines Eichenfass Analyse: 14,0 % Alk. / 1,0 Restzucker / 5,5 Säure Speiseempfehlung: gedünstete Fischvariationen, Geflügel, Pasta und Gemüse

14,90 €
Cuvee Avus, Weingut Fam. Weber, Jhg. 2012, 0,75 lt.
Sehr dunkles Rubingranat, in der Nase intensive, saftige schwarze Beerenfrucht, am Gaumen frisch und elegant, feiner Schokotouch, feste Tannine, ein Wein mit viel hervorrangenden Charakter! Rebsorten: Blaufränkisch, Zweigelt, Cabernet Sauvignon, Merlot Lage/Boden: schwerer Lehmboden mit Kalk und Schotteranteilen Lagerung: kleines Eichenfass Speiseempfehlung: Wild und Fleischvariationen, Geflügel und Fisch, Pasta mit gegrillten Gemüse!

23,90 €
Cuvee Avus, Weingut Fam. Weber, Jhg. 2013, 0,75 lt.
Sehr dunkles Rubingranat, in der Nase intensive, saftige schwarze Beerenfrucht, am Gaumen frisch und elegant, feiner Schokotouch, feste Tannine, ein Wein mit viel hervorrangenden Charakter! Rebsorten: Blaufränkisch, Zweigelt, Cabernet Sauvignon, Merlot Lage/Boden: schwerer Lehmboden mit Kalk und Schotteranteilen Lagerung: kleines Eichenfass Speiseempfehlung: Wild und Fleischvariationen, Geflügel und Fisch, Pasta mit gegrillten Gemüse!

23,90 €
Cuvée Villa Nomine Lusman, Weingut Familie Weber, 0,75 lt.
Kräftiges dunkles Rubingranat, violette Reflexe, kompaktes sehr gut integriertes Tannin, vollmundig, langer Abgang! Rebsorten: Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, Zweigelt und Merlot Lage/Boden: schwerer Lehmboden mit geringen Kalkanteilen Lagerung: kleines Eichenfass Analyse: 13,5 % Alk. / 1,0 Restzucker / 5,3 Säure Speiseempfehlung: passt hervorragend zu allen Wildgerichten, gegrillten Lachs und Pasta!  

14,50 €
Heideboden Rotwein Cuvee, Weingut Horvath, 0,75 lt.
Der Rotwein besteht zu 85% aus der Rebsorte Blaufränkisch und 15 % Merlot. Farbe: Tiefdunkles Rubingranat mit schwarzem Kern Nase: saftig süßer Brombeerduft mit dezenter Zwetschkenfrucht, vielschichtige Nuancen Gaumen: gute Balance aus dunkler Frucht und weichem stoffigen Tannin, sehr gut strukturiert, bietet sehr viel trinkvergnügen mit einer gewissen Struktur und Substanz

8,90 €
Merlot, Weingut Fam. Weber, 0,75 lt.
Kräftiges, dunkles Rubingarant, opaker Kern, feine Zwetschkenfrucht, kraftvolle sehr gut integrierte Tannine, feiner Bitterschoko Nachhall, gutes Entwicklungspotenzial! Rebsorte: Merlot Lage/Boden: schwerer Lehmboden mit Schotteranteilen Lagerung: kleines Eichenfass Analyse: 13,5 % Alk. / 1,0 Restzucker / 5,4 Säure Speiseempfehlung: Wild & Fleischgerichte, Geflügevariationen, Pasta mit Gemüse!

14,90 €
Pinot Noir, Weingut Weber, Mittelburgenland, 0,75 lt.
Mittleres Rubingranat, sortentypisches Bukett, zart violette Reflexe, fein eingebundene Tannine, sehr gutes Lagerpotenzial.   Rebsorte: Pinot Noir Lage/Boden: Lehm-Sandboden mit Schotter-Kalkanteilen Lagerung: kleines Eichenfass Analyse: 14,5 % Alk. / 1,0 Restzucker / 5,0 Säure Speiseempfehlung: passt hervorragend zu allen Fisch und Meeresfrüchten, sehr guter Pastabegleiter!

11,90 €
Purknall, Rotwein Cuvee, Jhg. 2021, 0,75 lt.
Purknall: Die Initialzündung des guten Geschmacks Purknall ist das auf 1.200 Flaschen pro Jahr limitierte, 2015 erstmals aufgelegte Jahrgangscuvée von Matthias Aigner. Aus österreichischen Spitzen-Rotweinen kreiert und 18 Monate im Barrique gelagert, ist sein Name Programm. Es entfesselt ein wahres Feuerwerk des puren Weingeschmacks. Gemeinsam mit Freunden in weinseliger Runde versammelt, hatte der Innsbrucker Diplom-Sommelier Matthias Aigner vor rund zehn Jahren eine Vision: Er nahm sich fest vor, nichts weniger als einen Rotwein zu schaffen, der sich ohne weiteres mit den besten Weinen Österreichs messen kann. Zu diesem Zweck bereiste er wieder und wieder das ganze Land. Er kehrte bei den verschiedensten Winzern und Weinbauern ein, um sich intensiv mit unterschiedlichen Rebsorten aus unterschiedlichen Lagen vertraut zu machen. Nach jahrelanger Recherche und einigen gescheiterten Versuchen gelang es ihm 2015 schließlich erstmals, aus den Sorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Pinot Noir sein unvergleichliches Cuvée Purknall zu komponieren. 18 Monate im Barrique gereift, schlug der elegante und doch wuchtige, mit seiner komplexen und nuancierten Vielfalt an fruchtigen Aromen regelrecht wuchernde Wein ein wie eine Bombe. Alle Weinkenner Österreichs waren sich sofort einig: Hier wohnten sie der Geburt einer Legende bei. Einer Initialzündung des guten Geschmacks, einem echten Purknall eben. Im Glas zeigt Purknall ein selbstbewusstes, kräftiges Rubingranat mit opakem Kern und leichten Anklängen von Violett. In der Nase blitzen frische Anklänge von Cassis und verschiedenen Waldfrüchten auf. Am Gaumen entfaltet Purknall köstliche Kirsch- und Beerenaromen, die Tannine sind perfekt in die Gesamtkomposition integriert. Langer, fast schon verspielter Nachhall im Anschluss an einen frischen und fruchtigen Abgang.

18,90 €
Purknall, Rotwein Cuvee, Jhg. 2021, 1,5 lt. Magnum
PurknallRotwein Cuvee, Jhg. 2021, 1,5 lt.Der Purknall wurde von dem Innsbrucker  Dipl. Sommelier Matthias Aigner cuvéetiert.Dafür wurde nur bestes Traubenmaterial von den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Pinot Noir welches 18 Monate in Barriquefässern lagerte verwendet.Weinbeschreibung:Kräftiges Rubingranat, viollette Reflexe, in der Nase nach Cassis und Waldbeeraromen, im Geschmack nach Waldbeeren und Kirschen, frisch und fruchtig, angenehme Tannine, lang anhaltend, toller Körper.

39,90 €
Rebenspiel, Weingut Fam. Weber, Lutzmannsburg, Burgenland
Das neueste Meisterwerk aus dem Hause Weber heißt Rebenspiel bestehend aus 93% Blaufränkisch und 7% Cabernet Sauvignon. Dunkles Rubingranat, violette Reflexe. In der Nase nach dunklen Kirschen und Waldbeeren. Im Geschmack Walbeernoten, Kirsche, feine Fruchtsüße sehr gut ausbalancieter mineralicher Touch, lang anhaltendes Tannin. Jezt schon sehr gut trinkbar, langes Lagerpotential.

39,90 €
%
Stieglitz, Weingut Familie Weber, Jhg 2017, 0,75 lt.
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Frische Brombeeren, reife Kirschen, dunkles Walbeerkonfit. Saftig elegante Textur, feine Tannine, finessenreich strukturiert. Angenehme Extraktsüße, seht gute Länge, großes Reifepotenzial.

29,90 € 34,90 € (14.33% gespart)
Zweigelt classic, Weingut Familie Weber, 0,75 lt.
Dunkles Rubingranat, schwarze Krischfruchtnuancen, gut ausbalanciert, am Gaumen klassisch mit samtigen Abgang.

6,90 €
Zweigelt, Weingut Horvath, Gols, 0,75 lt., Jhg.2022
Aussehen: In der Farbe präsentiert sich dieser Zweigelt in einem tiefen Rubinrot mit purpurnen Reflexen, das bereits auf seine Konzentration und Reife hinweist.Nase: Beim ersten Riechen entfaltet der Wein ein verlockendes Bouquet von saftigen dunklen Kirschen und reifen Brombeeren, begleitet von subtilen Noten von schwarzen Johannisbeeren und einem Hauch von Veilchen. Eine feine Würze von weißem Pfeffer verleiht der Nase eine faszinierende Komplexität.Gaumen: Am Gaumen präsentiert sich dieser Zweigelt kraftvoll und geschmeidig zugleich, mit einer seidigen Textur, die seine Eleganz unterstreicht. Die Aromen dunkler Früchte setzen sich fort und werden von einem Hauch von Lakritz begleitet, der dem Wein eine raffinierte Tiefe verleiht. Die Tannine sind reif und gut integriert, und die Säure ist lebendig und erfrischend. Ein Hauch von dunkler Schokolade rundet das Geschmacksprofil ab und führt zu einem langen, verführerischen Abgang.Genussempfehlung: Dieser Zweigelt ist ein ausgezeichneter Begleiter zu einer Vielzahl von Gerichten. Er passt hervorragend zu gegrilltem Fleisch, insbesondere zu Rindersteaks oder Lammkoteletts. Auch zu herzhaften Wildgerichten oder gereiftem Käse ist er eine exzellente Wahl.Trinktemperatur: Empfohlen wird eine Trinktemperatur zwischen 16 und 18 Grad Celsius, um die Aromen dieses faszinierenden Zweigelts optimal zu genießen.

7,90 €